2019 Copyright (c) Deutscher Fecht-Club Düsseldorf e.V.

Ruhrfechtspiele 2015 in Recklinghausen - Gold für Ann-Cathrin im Einzel und Johanna, Max und Tim als Mannschaft

June 2, 2015

Bei den diesjährigen Ruhrfechtspielen 2015 in Recklinghausen am letzten Wochenende ging unser Verein in zwei Disziplinen ins Rennen: beim Florett Mannschaftsturnier und beim Florett Schüler/-innen.

 

Florett Mannschaft:

 

Am Samstag ging unsere Florett Mannschaft mit Johanna Feron, Tim Sauermann und Max Both an den Start! Das war ein Start mit Hindernissen, der am Ende dann doch zum Erfolg geführt hat!

 

Denn, noch bis am Freitagabend war es geplant eine Startgemeinschaft mit der TGNeuss zu bilden, die Krankheitsbedingt kurzfristig aber abgesagt werden müsste. Enttäuscht standen zunächst Johanna und Tim da, bis Max Both (unser Sportwart) sich Freitag spät abends spontan meldete und sich als dritte Kraft für die Mannschaft anbot! Natürlich wäre unsere Jungstars super Happy und emsig würde dann in letzter Minute am Samstagmorgen alles organisiert.

 

Ich würde mal sagen, ein gute Turniervorbereitung sieht anders aus aber mit Spaß, Elan und einen super Teamgeist haben die drei beim Mannschaftsturnier alles von den Planche „gefegt“ war ihnen vor den Klingen gekommen ist!

 

Ein großes Lob an Johanna, Tim und Max für den Turniersiegt, für die Goldmedaillen und ein noch größeres Lob für Max für seinen spontanen Einsatz!

 

Florett Schülerinnen (Ä).

 

Am Sonntag stieg dann unsere Ann-Cathrin Barth bei den Schülern/-innen ins Turnier ein. Es waren 11 Teilnehmer (gemischte Jahrgängen und Ju/Mä) angetreten, die in der Vorrunde in 2 Gruppen mit je 5 und 6 Fechtern ihren Index ausfichten.

 

Bei Ann-Cathrin lief die Vorrunde ein bisschen unglücklich, während sie die gewonnen Gefechte deutlich für sich entschied (5:0 und 5:3), verlor sie zwei ganz knapp mit jeweils 5:4. Somit landete sie auf einen respektablen 6 Platz nach den Vorrunde. In den folgenden KO Runden würde nun jeder Platz ausgefochten.

 

Mit jeweils zwei gewonnenen und zwei verlorenen Gefechten kam Sie in der Gesamtwertung (gemischt Jungen und Mädchen) auf Platz 6 und haderte ein bisschen mit dem letzten verlorenen Gefecht, da der Obmann wohl keine Paraden und Kontraparaden richtig wertete, was an diesem Tag ihre starke Seite war und das Gefecht anders hätte verlaufen können.

 

Aber, in der Endabrechnung war Ann-Cathrin bei den Schülerinnen (Ä) Florett die Beste und hat sich die Goldmedaille verdient! Herzlichen Glückwunsch dafür!

Please reload

Aktuell

Florett Einzel NRW-Meisterschaften 2018 in Düsseldorf

February 22, 2018

1/8
Please reload

Please reload

Verlauf
Archiv
Please reload