Tiger und Turtle in Duisburg, Schlägel und Eisen in Bochum – Lili mit Gold

Auch dieses Wochenende gingen mehrere unserer Fechter auf Turnieren an den Start. Tim Sauermann belegte in Bochum den 8. Platz in der A-Jugend. Leider hat er das Treppchen durch das 14:15 verlorene Gefecht gegen Lennart Zießow aus Gütersloh verpasst. Zur gleichen Zeit fochten in Duisburg Ann-Cathrin Barth und Liliane Bätz in der B-Jugend jüngerer. Beide verloren in ihrer Vorrunde 2 Gefechte. Im Index auf Rang 7 und 8 gesetzt, verlor Ann-Cathrin gleich ihr erstes K.O., Liliane dagegen verlor erst ihr zweites K.O. Dadurch sind sie im Hoffnungslauf aufeinander getroffen. Ann-Cathrin verlor 5:10 und belegte damit den 9.Platz. Dann startete Liliane durch und besiegte erst Celine Pachmann vom FC M

Wuppertaler Turnierwochenende

Am vergangenen Wochenende fand das Wuppertaler Traditionsturnier um den Schwebebahnpokal statt. Mit 12 Startern war der DFCD zahlreich vertreten und unsere Fechter haben sich bei dem Marathonturnier sehr gut geschlagen. Bei den Schülern konnten Ana und Kang-I mit dem 2. Platz jeweils das Siegertreppchen besteigen, Teresa landete auf dem 4. und Alban auf dem 5. Platz. Lili, die bei der B-Jugend als einzige DFCD-Florettfechterin antrat, kam auf den 6. Platz. Unsere beiden Florettfechter Tim und Sawwa konnten sich in einer stark besetzten A-Jugendgruppe den 2. und 4. Platz sichern, Eileen landete auf Platz 12. Bryan erfocht sich bei den Aktiven die Bronzemedaille und unsere 'Senioren' Bruno (Br

Jeck beim DFCD

Trotz des erfahrungsgemäß turbulenten Karnevalswochenendes fand zwischen Weiberfasnacht und Nelkensamstag das Freitagstraining beim DFCD statt. Ganz spurlos ging die närrische Zeit allerdings selbst an den fleißigen Sportlern nicht vorüber.

Verlauf
Archiv

2019 Copyright (c) Deutscher Fecht-Club Düsseldorf e.V.